Anmelde- / Stornierungsbedingungen

A. Anmeldebestätigung
Nach Eingang der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung, die sofort zu zahlen ist. Die Zahlung ist per Überweisung oder Kreditkarte möglich. Bei Zahlung per Überweisung nach dem 05. September 2018 zeigen Sie bitte eine Kopie Ihrer Überweisung im Tagungsbüro vor. Vor Ort kann in bar oder per Kreditkarte gezahlt werden.

 

B. Teilnehmerunterlagen
Sie erhalten von INTERPLAN in KW 38 eine E-Mail mit Ihrem persönlichen Barcode. Drucken Sie diesen Barcode aus und bringen Sie den Ausdruck mit nach Stuttgart. Anstatt des ausgedruckten Dokuments können Sie den Barcode auch auf Ihrem Smartphone speichern und vor Ort damit direkt zu einer Self-Print Station gehen und Ihre Unterlagen selber ausdrucken.
Voraussetzung für die Zusendung des Barcodes ist, dass bereits alle ausstehenden Beträge bis Dienstag, 18. September 2018 beglichen wurden.
Das Namensschild, die Tickets für die Exkursion, das Rahmenprogramm und das bestellte Mittagessen sowie den Gutschein für Ihre Tagungstasche erhalten Sie an den Self-Print Stationen im Foyer der Messe Stuttgart.
Das Namensschild gilt als Einlasskontrolle zu den einzelnen Vortragsveranstaltungen sowie zur Ausstellung und ist gleichzeitig ÖPNV-Ticket.

 

C. Stornierung / Absage
Absagen müssen INTERPLAN schriftlich mitgeteilt werden. Rückerstattungen erfolgen aus organisatorischen Gründen nur bis zum 04.09.2018. Danach können Rückerstattungen erst wieder nach der Tagung bearbeitet werden. Eventuelle Bankgebühren gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Stornierung "Tagungskarte"bis 21.08.2018EUR 50 (MwSt.-frei); danach gesamte Teilnahmegebühr fällig
Stornierung "Stuttgarter
Stadtspaziergang mit Besuch des Weinbaumuseums"-Ticket
bis 24.08.2018EUR 10 pro storniertes Ticket (inkl. 19% MwSt.); danach 100% der Ticketgebühr
Stornierung "Exkursion I"-Ticketbis 30.08.2018EUR 10 pro storniertes Ticket; danach 100% der Ticketgebühr
Stornierung "Exkursion II"-Ticketbis 30.08.2018EUR 10 pro storniertes Ticket; danach 100% der Ticketgebühr
Stornierung "Mittagessen"ab 04.09.2018Keine kostenfreie Stornierung mehr möglich

 

D. Datenschutz
Die Interplan AG behandelt alle personenbezogenen Daten nach den Vorgaben des § 4 Bundesdatenschutzgesetz.
Mit Stichtag 25. Mai 2018 werden die datenschutzrelevanten Bestimmungen aus dem BDSG durch die Europäische Datenschutzgrundverordnung und dem BDSG Neu ersetzt.
Für Ihre Anmeldung zum o.g. Kongress ist das Erheben, Speichern und Verarbeiten Ihrer persönlichen Daten unumgänglich. Dies geschieht ausschließlich zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Ihre Daten werden nur an Dritte weitergegeben, die direkt in den Kongressablauf involviert sind und wenn der organisatorische Ablauf dies erforderlich macht (Veranstalter, Hotel). Der Gesetzgeber fordert uns auf, Ihr Einverständnis einzuholen. Wenn wir dies nicht erhalten, so ist die Anmeldung zu dieser Veranstaltung nicht möglich.
Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die von Ihnen gemachten Angaben zu Ihrer Person im Rahmen der Abwicklung des o.g. Kongresses erfasst, gespeichert, verarbeitet und den o.g. Erfordernissen entsprechend an Dritte, z.B. Hotels, weitergegeben werden dürfen. Sie sind damit einverstanden, in Zukunft Informationsmaterial zu Folge- und themenverwandten Veranstaltungen per Email oder Post zu erhalten.
Bitte beachten Sie, dass auf den ausgehändigten Teilnehmerausweisen ein Barcode aufgedruckt ist, den Aussteller mittels eines sogenannten Badgescanners einscannen können. Die Aussteller erhalten im Anschluss an die Veranstaltung die folgenden hinterlegten Daten: Name, Vorname, Firmenname / Organisation, Adresse, Email-Adresse, Land und ggfs. weitere von Ihnen bei der Anmeldung angegebenen Adressdaten.
Es ist Ihnen überlassen, ob Sie Ihren Ausweis einscannen lassen oder nicht. Mit dem Scan Ihres Ausweises erklären Sie sich einverstanden, dass die o.g. Daten an die jeweilige Firma weitergegeben werden.
Die Einverständniserklärung kann jederzeit schriftlich widerrufen werden an Interplan AG, Landsberger Straße 155, 80687 München oder info@interplan.de.

 

E. Haftung und Schadenersatz
Den Veranstaltern gegenüber können keine Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden, wenn die Durchführung der Tagung ganz oder teilweise durch unvorhergesehene politische oder wirtschaftliche Ereignisse oder durch höhere Gewalt erschwert oder unmöglich wird. Die Veranstalter übernehmen ferner keine Haftung für Personen- oder Sachschäden während der Veranstaltung. Den Teilnehmern wird empfohlen, nach eigenem Ermessen eine entsprechende Versicherung abzuschließen.

 

F. Hinweis
Im Sinne einer besseren Lesbarkeit der Texte wurde entweder die männliche oder die weibliche Form von personenbezogenen Hauptwörtern gewählt.
Dies impliziert keinesfalls eine Benachteiligung des jeweils anderen Geschlechts. Frauen und Männer mögen sich von den Inhalten gleichermaßen angesprochen fühlen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite verwenden, stimmen Sie der Verwendung zu. Weiterlesen …